Fotos aus dem Schulleben

 

Einschulung 2017

 


Abschlussfeier der 4. Klassen 


Am letzten Schultag fand das Abschlussforum der 4. Klassen statt. Die Veranstaltung wurde genutzt, die Summe des Sponsorenlaufs bekannt zu geben.

Stolze 7.576 Euro wurden "erlaufen"!

Insgesamt wurden von den Mädchen und Jungen 1.568 Kilometer zurückgelegt. Eine tolle Leistung. Zusätzlich kommen noch 2.000 Euro aus dem Regionalfond der Raiffeisen-Volksbank und diverse andere Spenden dazu, sodass 10.417,05 Euro nun zur Verfügung stehen. Insgesamt sind 9.000 Euro für die neuen Schulcomputer erforderlich.

Wir bedanken uns bei allen, die dazu beigetragen haben, dieses Spitzenergebnis zu erzielen!

 

1. Herren und Fans des FTC unterstützen Sponsorenlauf

Der Erlös aus dem Getränke- und Speisenverzehr bei der Busfahrt zum letzten Auswärtsspiel in Stapelmoor wurde zugunsten der Aktion "Sponsorenlauf die die Grundschule Hollen" gespendet!

100 Euro wurden Karl Koerdt während der Veranstaltung des Fördervereins im Beisein von Bürgermeister Enno Ennen übergeben. Koerdt bedankte sich recht herzlich für die Unterstützung durch die 1. Herren und die mitgereisten Fans beim letzten Spiel.

Der Sponsorenlauf wurde vom Förderverein Hollen, dem Elternrat der Grundschule, der Raiffeisen-Volksbank eG sowie von der Grundschule Hollen selbst organisiert.                                                                             Die Kinder von der 1.-4. Klasse und die Vorschulkinder erliefen voraussichtlich mehrere Tausend Euro, von denen nun neue Computer angeschafft werden sollen. Danke!

(Quelle: Facebook FTC Hollen)


Projekttage (Trickfotos)


Kreismeisterschaften der Grundschulen

Tolle Leistung Jungs!

Hier die Fußballergebnisse der zweiten Runde:

GS Hollen – Daalerschule Loga   0:2

GS Hollen – Dollartschule          3:0

GS Hollen – Nortmoor               1:0

Schade. Nur der Gruppensieger kommt ins Halbfinale. Hollen als Gruppenzweiter ist somit nicht für das Halbfinale qualifiziert.



Sponsorenlauf   24. Mai 2017

 

Projekttage


Anschauungsunterricht für die Kinder der GS Hollen

Joachim Jelten aus Ammersum hat im Werkraum eine Brutmaschine mit 60 Eiern ausgestellt.

Einmal wöchentlich durften die Kinder klassenweise die Brutmaschine besichtigen und unter Aufsicht von Herrn Jelten, die Eier betrachten und durchleuchten. 60 Eier wurden 21 Tage ausgebrütet.

Höhepunkt waren die geschlüpften Küken. Verschiedene Rassen durften die Kinder mit Hilfe von Karten bestimmen. Anfassen erlaubt!


Vorschulwochen

Die zukünftigen Erstklässler verbringen drei Wochen in der Grundschule Hollen (Vorschulwochen).


Kreismeisterschaften der Grundschulen

Herzlichen Glückwunsch!

Bei den Vorrundenspielen zu den Kreismeisterschaften der Grundschulen 2017 hat die Grundschule Hollen den 1. Platz geschafft.

Zwei Spiele hat unsere Mannschaft bestritten:

GS Detern – GS Hollen 0:14

GS Lengenerland – GS Hollen  0:2

Wir wünschen unserem Team in den weiteren Runden viel Erfolg!


Gartentag der Klassen 4a und 4b


In der Betreuung


Karneval 2017


Schulalltag

Vertretungssituation: 2 Klassen, ein Lehrer. Den Kindern hat es Spaß gemacht.


Adventszeit

Die Grundschule Hollen stimmt sich auf die Weihnachtszeit ein. Fleißig werden Vorbereitungen getroffen. In der Betreuungszeit haben die Kinder mit Helga Frerichs zusammen am Nikolaustag Stutenkerle gebacken. In diesen Tagen verströmt die Schulküche immer wieder den leckeren Duft von frisch gebackenen Keksen und anderen Leckereien. Die Klasse 3b und 4b hat mit Unterstützung der Eltern hübsch dekorierte Plätzchen gezaubert. Während die Klasse 3a ein Stück für die alljährliche Weihnachtsfeier einübt. In der Nachmittags-AG von Meike Lücht haben die Kinder eine tolle Winterlandschaft kreiert.


Die 9. Sinfonie der Tiere


Viel Spaß hatten die Kinder der GS Hollen bei der Aufführung „Der 9. Sinfonie der Tiere“ von Ludwig von Beethoven. Produziert wurde das Stück von der Theatergruppe Nimmerland. Die Schauspielerin Regina Hillinger spielte die Rolle des Dirigenten Karavan und übernahm auch die Rollen der Tiere.

Vor und nach der Aufführung durften die Schüler Musikinstrumente ausprobieren.

Der Förderverein Grundschule/Kindergarten Hollen e.V. hat den größten Teil der Kosten für die Eintrittsgelder übernommen. Dafür bedanken sich die Kinder der Grundschule Hollen ganz herzlich!


Pflanzaktion in Hollen


Den Unterricht nach draußen verlegt haben am 22.11. zwei dritte Schulklassen der Grundschule Hollen. Das kleine Wäldchen in der Gornstraße, das im letzten Jahr abgeholzt und entrümpelt wurde, konnte an diesem herrlichen Novembervormittag mithilfe der über 40 Schülerinnen und Schüler wieder neu aufgeforstet werden. Unter fachkundiger Anleitung der Hollener Jägerschaft und dem Bauhof der Gemeinde Uplengen wurden Bäume und Sträucher im Wert von über 2000 Euro angepflanzt, darunter auch eine neue, ca. 50 Meter lange Wallhecke.


Weihnachten im Schuhkarton

Auch in diesem Jahr beteiligten sich viele  Klassen unserer Schule  an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton".

In Arbeitsgruppen oder mit der ganzen Klasse im Religionsunterricht packten die Schülerinnen und Schüler Kleidung, Spielzeug, Schulsachen, Hygieneartikel und Süßigkeiten in bunte Schuhkartons. Mehrere Kinder brachten auch einen Karton mit, den sie zuhause alleine gepackt hatten. Diese Kinder und die Klassensprecher aus den beteiligten Klassen haben nun insgesamt 25 Kartons an Helga Frerichs für ihre Sammelstelle übergeben.

Diese werden z.B. in der Mongolei, Bulgarien und anderen Ländern an Kinder verteilt.

Herzlichen Dank an alle Spender!


Herbstforum 2016


Andacht zum Erntedankfest

Am Donnerstag  vor dem Erntedankfest feierten alle Kinder der Schule eine Andacht in der Aula.

Die Bühne war in diesem Jahr besonders vielfältig geschmückt.

Die ersten Klassen sangen ein Erntedanklied.

Einige Kinder aus der Klasse 3a trugen vor, was sie im Religionsunterricht zum Thema „Unser tägliches Brot gib uns heute“ gelernt hatten.

Nach einem gemeinsamen Lied und einem „gewürfelten“ Dankgebet gab es für jede Klasse ein leckeres Erntedankbrot, das uns von der Bäckerei Behmann gebacken worden war. Vielen Dank!


"Junge Ersthelfer"

Idee aus dem Schülerparlament verwirklicht


Spende an den Förderverein

Die Eltern der jetztigen 2. Klassen haben wie gewohnt zur Einschulung fleißig Kaffee, Kuchen und Brötchen verkauft. Die Einnahmen (stolze 270 Euro)wurden zweckgebunden an den Förderverein übergeben.



Spende der Gemeinde Uplengen

Die Gemeinde Uplengen hat der Grundschule Hollen einen Scheck in Höhe von 600,00 Euro übergeben (Familienfest in Remels).

Die Kinder dürfen dafür im Schülerparlament bestimmen, was angeschafft werden soll.


Einschulung  2016